"UFO-Landung" in Wien-Landstraße

Bild: Leserreporter Moritz W.
In der Nacht auf Freitag haben "Heute"-Leser ein mysteriöses Licht über Wien gesichtet. Ein UFO? Den vermeintlichen Beweis für die Alien-Landung fotografierten unsere Leserreporter im 3. Bezirk.
In der Nacht auf Freitag haben "Heute"-Leser ein mysteriöses Licht über Wien gesichtet. Ein UFO? Den vermeintlichen Beweis für die Alien-Landung fotografierten unsere Leserreporter im 3. Bezirk.
Vor der Marx Halle ragte am Freitag ein Außerirdischen-Fahrzeug aus dem Asphalt! Alien-Fans müssen wir an dieser Stelle aber enttäuschen, denn hinter der "Absturzstelle" und dem Licht über der Bundeshauptstadt steckt eine Werbeagentur. "Warda Network" bewirbt damit die Superheldin "Tinka". 

Diese ist eine künstliche Intelligenz, die auf der Webseite von T-Mobile Kundenanfragen beantwortet. Auf "Heute"-Nachfrage, ob sie tatsächlich von einem anderen Planeten komme, antwortete sie ausweichend:

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen