"Unser Roboter tanzt!"

Bild: Hertel

Mehr als 250 HTL-Schüler haben 101 Projekte für den Technik-fürs-Leben-Preis von Bosch eingereicht. Eines der wohl aufsehenerregendsten kommt von fünf Burschen aus der HTL Donaustadt: Sie bringen einen sechsbeinigen Roboter (genannt "Hexapod") zum Tanzen!

Mehr als 250 HTL-Schüler haben 101 Projekte für den Technik-fürs-Leben-Preis von Bosch eingereicht. Eines der wohl aufsehenerregendsten kommt von fünf Burschen aus der HTL Donaustadt: Sie bringen einen sechsbeinigen Roboter (genannt "Hexapod") zum Tanzen!

Diese Art von Roboter wird hauptsächlich im Straßenbau eingesetzt, doch die Schulfreunde machen die Maschine zum Disco-King. Kaiser-Roy Velasquez (18) und Mücahit Öztürk (19) bastelten am Roboter selbst, Kevin Andoh (18), Fahad Choudhary (19) und Markus Hinterplattner (18) schrieben die nötige Software dazu.

Sie wollen in erster Linie zeigen, wie die Motorik von Hexapods verfeinert werden kann: Ihr Roboter kann nämlich nicht nur zu heißen Rhythmen tanzen, sondern auch schreiben. Der Preis wird im Juni vergeben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen