"Waffen-Opa" (82) bedrohte Gärtner mit Umbringen

Bild: Fotolia.com
Zu hohe Gebühren brachten einen 82-Jährigen in Graz am Mittwoch derart in Rage, dass er einen Gärtner mit dem Umbringen bedrohte. Dem betagten Mann wurden zwei Waffen abgenommen.
Am Vormittag eskalierte ein Telefongespräch zwischen dem Grazer und einem 27-jährigen Gärtner. Daraufhin bedrohte der 55 Jahre ältere Mann seinen Gesprächspartner mit dem Erschießen. Der junge Mann erstattete Anzeige.

Bei der Befragung durch die Polizisten gab der 82-Jährige die Drohungen zu. Er habe diese nicht ernst gemeint, beteuerte er. Beamten nahmen dem Verdächtigen zwei registrierte Pistolen, einen Pistolenscheinwerfer und Munition ab. Er wird wegen Gefährlicher Drohung angezeigt.


Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen