"Warum muss ich die Drama Queen spielen?"

Immer wieder provoziert Sonja ihren Freund ganz bewusst...
Immer wieder provoziert Sonja ihren Freund ganz bewusst...Bild: Kein Anbieter/zVg
Immer wieder provoziert Sonja ihren Freund ganz bewusst. Steigt er darauf ein, heult sie los, zickt herum und zieht eine große Show ab. Warum tut sie das?
Frage von Sonja (21) an Doktor Sex: Ich suche oft absichtlich Streit, indem ich meinen Freund provoziere. Steigt er darauf ein, nutze ich dies schamlos aus: Ich heule los, zicke rum und ziehe eine richtige Show ab. Ich weiß genau, dass es falsch ist, was ich mache. Aber durch seine Reaktion fühle ich mich beachtet und das tut mir gut. Warum muss ich immer wieder die "Drama Queen" spielen?

Antwort von Doktor Sex

Liebe Sonja

Wir suchen alle Beachtung. Sie gibt uns Sicherheit und Orientierung. Wenn uns die Mitmenschen wahrnehmen, haben wir das Gefühl, geliebt zu werden, wichtig zu sein, dazuzugehören und in der Gesellschaft eine Rolle zu spielen. Und indem sie unser Tun nicht nur sehen, sondern auch noch darauf reagieren, fühlen wir uns bestärkt in der in der Kindheit erworbenen Überzeugung, aufgrund unserer Fähigkeiten ein bestimmtes Ziel erreichen zu können und in der Lage zu sein, die Welt in unserem Sinne zu gestalten und zu bewegen.

Mit deiner Art, dir Selbstwirksamkeit zu beweisen, überschreitest du aber ganz eindeutig Grenzen. Du missbrauchst deinen Freund, um dich auf seine Kosten gut zu fühlen. Das ist nicht nur unfair, sondern auch egoistisch. Deine Inszenierungen dienen nur dir allein und dazu, von etwas abzulenken, worum du dich meiner Meinung nach unbedingt kümmern solltest: dein angeschlagenes Selbstwertgefühl.

CommentCreated with Sketch.2 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Die Erkenntnis, dass dein Verhalten falsch ist, reicht allein nicht aus. In deinem und im Interesse deines Freundes, aber auch aus Respekt vor eurer Beziehung, braucht es eine echte Veränderung. Du agierst wie Rumpelstilzchen im Märchen und glaubst, solange dein Freund nichts von deiner Lüge weiß, könne dir nichts passieren. Dass du im Begriff bist, mit deinem Handeln jegliche Achtung und jeglichen Respekt vor ihm zu verlieren und das Fundament eurer Beziehung zu zerstören, scheint dir nicht bewusst zu sein.

Ich denke, du solltest dir professionelle Unterstützung holen. Erstens, um dir deiner Motive und ihres Bezugs zu deiner Vergangenheit bewusst zu werden. Und zweitens, um andere Strategien und Verhaltensweisen im Umgang mit dir selber und deinem Partner zu entwickeln. Bereits jetzt kannst du deinem Freund mitteilen, dass du ihm immer wieder etwas vorgespielt und Streit gesucht hast, wo kein Anlass dazu war. Dadurch nimmst du dir die Möglichkeit, einfach so weiterzufahren wie bisher und bringst euch wieder auf Augenhöhe. Falls du es angebracht findest, kannst du ihm auch etwas über deine Motive erzählen, dich für dein Fehlverhalten entschuldigen und ihm erklären, dass du dich deswegen in eine Therapie begeben wirst. (wer) (red)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
Service/RatgeberCommunitySexualitätBeziehungSex-Tipps

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema