"Wenn du keine Doppler holst, bringe ich dich um"

Bild: Fotolia

Ein Streit zwischen zwei Obdachlosen ist Dienstagfrüh in einem Grazer Park eskaliert. Ein 42-Jähriger hatte einen 20-Jährigen mit vorgehaltenem Messer und dem Tod bedroht. Er wollte diesen dazu nötigen, ihm Doppler zu bringen.

Gegen 7.30 Uhr gerieten die beiden Obdachlosen in Streit. Zunächst drohte der ältere Beteiligte dem 20-Jährigen, dessen Schädel einzuschlagen. Dann zückte er auch noch ein Messer und drohte: "Wenn du mir keine 'Doppler' holst, bringe ich dich um".

Daraufhin begab sich der junge Mann zur Polizeiinspektion und erstattete Anzeige. Beamte trafen den Beschuldigten im Park an und nahmen diesen fest. Dabei stellten sie auch das Messer sicher.

In der Polizeiinspektion angekommen, drohte der 42-Jährige dem 20-Jährigen erneut. Der stark alkoholisierte Verdächtige (2,4 Promille) konnte vorerst nicht einvernommen werden und wurde ins Polizeianhaltezentrum Graz gebracht. Bei seiner Einvernahme Mittwochfrüh war der mittlerweile nüchterne Mann teilweise geständig. Er wurde in die Justizanstalt Graz-Jakomini gebracht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen