"Wien macht grün": So lustig reagieren die Grünen

Bild: Grüne
Wien mache unsere Kinder grün. Auf diesen Sager von ÖVP-Klubobmann Wöginger reagierte Grünen-Politiker Kaineder mit einem lustigen Videoclip.
Wer den Spott hat, der braucht für den Spot nicht zu sorgen. Oder so ähnlich …

August Wöginger, ÖVP-Klubobmann und OÖVP-Spitzenkandidat für die Nationalratswahl, ist bekannt für seine markigen Aussagen in breitestem Innviertler Dialekt. Und so ließ er bei der ÖVP-Wahlkampf-Auftaktveranstaltung in seiner Heimatregion einen Spruch los, der zum Schenkelklopfer in zweierlei Hinsicht wurde.

Nämlich: Im Innviertler Bierzelt klopften sich die ÖVP-Fans zustimmend auf die Lederhose. Und im übrigen Österreich machten das die Nicht-ÖVP-Fans vor Lachen. Und das natürlich nicht auf die Leder-, sondern auf eine normale Hose.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Wögingers Sager war: "Es kann ja nicht sein, dass unsere Kinder nach Wean fahren und als Grüne zurückkommen. Wer in unserem Hause schlaft und isst, hat auch die Volkspartei zu wählen."

Ein kantiges Wahlkampf-Gepoltere.

Die Grünen reagieren auf den Sager jetzt mit einem Videospot(t): OÖ-Grünen-Spitzenkandidat Stefan Kaineder amüsiert sich darin über den Wöginger-Sager, erzählt, dass seine Omi ihn (Wögerer; Anm.) gut verstehen könne. Die zentrale Aussage in dem Clip: Nicht Wien mache die Kinder grün, sondern die Politik der ÖVP.

Hier das Video:



Mehr News aus Oberösterreich auf Facebook

Nav-AccountCreated with Sketch. ab TimeCreated with Sketch.| Akt:
OberösterreichNewsOberösterreichNationalratswahlWahlkampf

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren