"Willkommen Österreich" feiert 200. Ausgabe

Bild: Ali Schafler (ORF)

Am 31. Mai 2007 präsentierten Dirk Stermann und Christoph Grissemann ihre erste "Willkommen Österreich"-Ausgabe. 9.586 Sendeminuten, das sind 160 Sendestunden oder 6,7 durchgehende Sendetage sowie mehr als 400 Studiogäste später begrüßen sie am Dienstagabend um 22.10 Uhr in "DIE.NACHT" von ORFeins Klaus Maria Brandauer und Matthias Schweighöfer als Gäste der 200. "Willkommen Österreich" Ausgabe.

Am 31. Mai 2007 präsentierten Dirk Stermann und Christoph Grissemann ihre erste " Klaus Maria Brandauer und Matthias Schweighöfer als Gäste der 200. "Willkommen Österreich" Ausgabe.

und der deutsche Allrounder Matthias Schweighöfer zu Gast.

Direkt im Anschluss gibt es um 23.05 Uhr bei " Willkommen Österreich – Wie alles begann " ein Wiedersehen mit der allerersten Sendung: Damals nahmen Josef Hader und Hofrat Max Edelbacher zum Thema Angst vor Verbrechen im Studio Platz. Mit einer Premiere geht es um 23.40 Uhr weiter. Dann entführen die "Little Britain"-Stars Matt Lucas und David Walliams das Publikum bei "Come Fly with Me" in luftige Höhen. Kulinarisch geht "DIE.NACHT" mit Patrick Müller und "Silent Cooking" um 0.30 Uhr zu Ende.

Alles begann im Mai 2007. Damals war noch Angst das bestimmende Sendungsthema – und das Studio war noch ein düsteres Wohnzimmer mit eigenwilligen Bewohnern. Grissemann und Stermann führten durch diese Premiere, die kaum noch an "Willkommen Österreich" 2013 erinnert: Ein spannender Trip in die unkonventionelle Vergangenheit. Josef Hader und Hofrat Max Edelbacher (ehem. Leiter des Wiener Sicherheitsbüros) sind zum Thema Angst vor Verbrechen im Studio zu Gast.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen