"Wir leben im Gemeindebau": Herr Doser als Türsteher

Bild: ATV
Die beliebte Doku-Soap "Wir leben im Gemeindebau" läuft am Montagabend um 20.15 Uhr zum vorerst letzten Mal auf ATV. Durchschnittlich 154.000 Seher ließen sich von der aktuellen Staffel Woche für Woche unterhalten. In dieser letzten Folge versucht sich Herr Doser als Türsteher und Stefan will seiner Heidi heute einen Heiratsantrag machen. Danach machen die Narren in "Saturday Night Fever - Faschingsprinz, Oida!" die Nacht zum Tag. die Nacht zum Tag.
Die beliebte Doku-Soap die Nacht zum Tag.

"Wir leben im Gemeindebau"

Mit seinen Talenten als Security hat Herr Doser einen Job als Türsteher in einem Club bekommen. Jetzt kann Gerhard zeigen was er kann - auch wenn nicht viel los ist. Da hat Gerhard gleich etwas Zeit sich seiner ansehnlichen Arbeitgeberin zu widmen. Das Testosteron sprudelt und Gerhard steht seinen Mann - vor der Tür.

Und Stefan will heute seinen Sinn für Romantik beim Heiratsantrag an seine Heidi beweisen. Gemeinsam mit Hans hat Stefan einen romantischen Plan ausgeheckt. Alles soll in einem Ruderboot auf der alten Donau passieren, doch genau heute ist Heidi mehr als nur schlecht aufgelegt. Und außerdem ist Stefan noch nie in seinem Leben gerudert.  Maxl und Erhard müssen sich ihren heutigen Rausch verdienen – dem Sieger eines Bobby Car-Rennens sponsert Ramona einige Getränke. Den versprochenen Alkohol dürfen die zwei schon mal berühren, trinken aber noch nicht. Beim Kauf der Rennautos zeigen sich die Vorlieben der Starter, beim Zusammenbauen der Plastikautos werden taktische Überlegungen angestellt.

"Saturday Night Fever – Faschingsprinz, Oida!"

Die Wiener Neustädter Sascha, Flo, Dominik, Roman und Peter haben die weite Reise nach Graz angetreten, um bei einer Nerd-Party drei unbekannte Steirerinnen zu treffen. Das Aufeinandertreffen verläuft für die Mädels Jaqueline, Steffi und Meli ernüchternd, entsprechen die Faschingsprinzen doch so gar nicht den Hoffnungen die sich die drei Grazien gemacht haben. Doch die Wiener Neustädter haben den weiten Weg nicht umsonst  gemacht, ausgerechnet Ober-Nerd Roman kann ein Frauenherz erobern. Die Paradeblondinen Sabrina und Melanie haben genug von den Männern. Beim Ski-Opening in Freistadt wollen es die beiden Single-Ladys auf einer Bunny-Party so richtig krachen lassen. Doch die glamourösen Erwartungen der Linzerinnen werden bitter enttäuscht. In der Dorf-Disco wird nicht zur Hasenjagd geblasen, dort ist maximal der Hund begraben. David, Lehner, Hartl und Dieter aus Wels haben Großes vor: Bei einer Faschingsfeier in einem Club wollen sie als Affen verkleidet die Puppen tanzen lassen.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen