"Wir sind Wien": Mitmach-Oper & Baulücken-Konzert

Das "Wir sind Wien"-Festival tourt ab 1. Juni wieder durch die 23 Wiener Bezirke. Highlights sind eine Mitmach-Oper und Baulücken-Konzerte.

Wie jedes Jahr tourt auch heuer wieder das "Wir sind Wien"-Festival von 1. bis 23. Juni durch die 23 Wiener Bezirke. Die insgesamt 200 Veranstaltungen finden jeweils in dem Bezirk statt, der zum Datum passt. Anfang Mai präsentierten Kulturstadtrat Mailath-Pokorny (SPÖ), Landtagspräsident Harry Kopietz (SPÖ) und "Wir sind Wien"-Geschäftsführerin Monika Erb das Programm.

Nach dem großen Andrang der letzten Jahre gibt es auch heuer am 21. Juni wieder ein "Silent Bootskonzert" auf der Alten Donau. Diesmal mit dem Nino aus Wien. Im Gegensatz zu allen anderen Veranstaltungen des "Wir sind Wien"-Festivals müssen für das Bootskonzert Tickets (Preis: 14 Euro) gekauft werden.

"Baulücken-Konzerte" und Mitmach-Oper

In den "Baulücken" der Stadt wird es insgesamt fünf "Baulücken-Konzerte" geben. Künstler und Musiker, die einen Bezug zum jeweiligen Bezirk haben, treten in diesen Freiräumen auf. Aber nicht nur: Auch das oberösterreichische Duo Attwenger wird im 3. Bezirk in Neu Marx aufspielen.

Die Eröffnungsparty findet heuer bereits am, Mittwoch, 31. Mai im Volksgarten Club/Evergreen Garten statt:

- 19.00 Uhr A Tribute to Ella Fitzgerald
- 20.00 Uhr Offizielle Eröffnung
- 20.15 Uhr At Pavillon Sensationeller Pop Nachwuchs
- 21.30 Uhr Playing Savage

"Rettet Pamina - Die Zauberflöte zur freien Wahl" heißt ein Stück, das in mehreren Bezirken aufgeführt wird. Basierend auf Mozarts "Zauberflöte", können hier und große und kleine Zuschauer direkt in das Handlungsgeschehen eingreifen. Gemeinsam geht man auf eine musikalische Abenteuerreise und versucht, Prinzessin Pamina zu retten.

Eine bunte Liebesgeschichte

"Liebe Hoch 16" ist eine türkisch-österreichische Lovestory, die am Brunnenmarkt in Ottakring spielt. Aufgeführt wird sie nicht nur dort, sondern auch am Volkertplatz in der Leopoldstadt, im Museumsquartier (Neubau), am Columbusplatz (Favoriten), am Wallensteinplatz (Brigittenau) und am Floridsdorfer Markt. Die Texte zum Stück kommen von Austropop-Altmeister Wilfried, die Musik komponierte 5/8erl in Ehr'n-Mitglied Clemens Wenger. (stebo)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsEvents

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen