0,2 Promille-Fahrt: Ministerin (29) tritt zurück

Bild: Reuters
Was in Österreich noch im erlaubten Bereich liegt, ist in Schweden Grund für einen Polit-Skandal! Die jüngste Ministerin des Landes, Aida Hadzialic, ist mit 0,2 Promille gestoppt worden und hat nun ihren Rücktritt erklärt.
Kommentar von Christiane Tauzher lesen:

Die 29-jährige Hadzialic ist im Alter von fünf Jahren mit ihrer Familie aus Bosnien geflüchtet. In der Regierung war sie für Gymnasien und Erwachsenenbildung verantwortlich. Nun wurde die Sozialdemokratin nach einem Abendessen in Kopenhagen auf der Brücke zwischen Dänemark und Schweden mit 0,2 Promille Blutalkoholgehalt aufgehalten - das entspricht exakt dem Grenzwert. Am Samstag verkündete zog die Politikerin die Konsequenz, erklärte ihren Rücktritt und entschuldigte sich für ihr "gravierendes Fehlverhalten".

 
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen