0:3! Nur ein Spiel trennt Schalke vom Sieglos-Rekord

Schalke bleibt zum 30. Mal sieglos.
Schalke bleibt zum 30. Mal sieglos.Imago Images
Der Negativlauf von Schalke 04 geht auch unter Coach Christian Gross weiter. Die "Knappen" verloren am 14. Spieltag bei der Berliner Hertha mit 0:3. 

Damit sind die "Königsblauen" nun schon seit 30 Bundesliga-Spielen in Folge sieglos. Der traurige Rekord von Tasmania Berlin ist nur noch eine Partie entfernt. 

Start begonnen, stärker nachgelassen

Im ersten Spiel unter dem vierten Schalker Trainer in einer Saison waren die "Knappen" mit ÖFB-Legionär Alessandro Schöpf besser in die Partie gestartet. Suat Serdar hatte es in der achten Minute versucht, Matthew Hoppe in der 21. Minute spektakulär zum Fallrückzieher angesetzt, Mark Uth war mit der gefährlichsten Chance im Spiel an Berlin-Keeper Alexander Schwolow gescheitert. 

Doch nach knapp 30 verhaltenen Minuten drehten die Herthaner dann auf, wurden die Berliner prompt mit der Führung belohnt. Matteo Guendouzi konnte einen Schuss von Matheus Cunha in der 36. Minute zum 1:0 abstauben. 

Nach dem Gegentreffer brachen die "Königsblauen" neuerlich auseinander, hatten die Berliner leichtes Spiel. Jhon Cordoba hämmerte den Ball in der 52. Minute zum 2:0 in die Maschen. Krzysztof Piatek fixierte in der 80. Minute nach einem Konter den 3:0-Endstand. Piatek aus einer hauchdünnen Abseitsstellung (88.) und Vladimir Darida (90.) verpassten gegen inferior verteidigende Schalker einen Kantersieg. 

Fällt nächste Woche Sieglos-Rekord?

Die Hauptstädter schoben sich mit dem vierten Saisonsieg auf den zwölften Tabellenplatz vor. Schalke bleibt mit mickrigen vier Pünktchen am Tabellenende. Das rettende Ufer ist schon sieben Punkte entfernt. 

Am kommenden Samstag empfangen die Schalker dann Hoffenheim (15.30 Uhr). Gelingt der erlösende Sieg nicht, stellen Schöpf und Co. den traurigen Tasmania-Rekord von 31 aufeinanderfolgenden Liga-Spielen ohne Sieg ein. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wem Time| Akt:
Hertha BSCSchalke 04Deutsche Bundesliga

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen