1.850 Personen wählen Grünen-Kandidaten mit

Die fünf Kandidaten sind Marihan Abensperg-Traun, David Ellensohn, Birgit Hebein, Benjamin Kaan und Peter Kraus (v.li.).
Die fünf Kandidaten sind Marihan Abensperg-Traun, David Ellensohn, Birgit Hebein, Benjamin Kaan und Peter Kraus (v.li.).Bild: Sabine Hertel
Für die Wahl eines Grünen Spitzenkandidaten in Wien haben sich rund 1.850 Wähler registriert. Ab 8. November wird abgestimmt, welcher der fünf Kandidaten Vassilakou nachfolgt.
Marihan Abensperg-Traun, David Ellensohn, Birgit Hebein, Benjamin Kaan oder Peter Kraus – eine(r) dieser fünf Personen wird Maria Vassilakou als Grüne Spitzenkandidatin nachfolgen. Wer's wird, darüber entscheiden ab 8. November auch rund 1.850 Personen, die sich bis Donnerstag 15.59 Uhr auf spitzenwahl.wien registriert haben.

Zu diesen 1.850 Personen kommen noch etwa 1.400 wahlberechtigte Parteimitglieder. Damit entscheiden mehr Externe als Mitglieder über die Zukunft der Wiener Grünen.

"Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Es hat sich gezeigt, dass der offene Prozess bei den Wienerinnen und Wienern gut angekommen ist", so ein Grünen-Sprecher zur APA. Durch die öffentlichen Hearings ("Heute" berichtete) sei viel Aufmerksamkeit auf die Wahl gelenkt worden. Am 23. Oktober (B72) und am 5. November (Theater am Spittelberg) finden noch zwei Diskussionsveranstaltungen mit den fünf Kandidaten statt.

Am 8. November startet die Briefwahl. Ende November soll der oder die neue Nummer 1 feststehen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Wer sind die fünf Kandidaten um die Nachfolge von Maria Vassilakou. Infos dazu gibt es hier!



(Red)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsWienStadtpolitikDie Grünen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen