1. Scheidungsparty in OÖ: "Heute" war mit dabei!

Hochzeit feiern kann jeder, aber Scheidung? Ein Machtrenker machte das nach einem fünfjährigen Rosenkrieg. "Heute" war bei der Party dabei.
„I do, I did, I'm done!" – unter diesem Motto feierte der Marchtrenker Unternehmer Roman Szabo seine neue Freiheit, wie er sagt. 400 Freunde und Wegbegleiter waren am Samstag ins Gasthaus Fischer gekommen, um mit ihm gemeinsam anzustoßen.

Schmuck, Blumenkinder, Musik – alles war bestens vorbereitet. Großer Höhepunkt: Eine "Ring-ab-Zeremonie". Danach wurde gefeiert.

Fünf Jahre lang hatte er mit seiner nunmehrigen Ex-Frau vor Gericht gestritten, nun ist die Scheidung durch. "Nach so vielen Jahren Ungewissheit über die eigene Zukunft, fühle ich mich nun von den „Fesseln" meiner Ehe befreit", sagt Szabo.

CommentCreated with Sketch.4 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. "Man muss ihm in seinem Kampf unterstützten", sagt sein langjähriger Freund Helmut Preining. Das sieht auch Gabriele Märzinger so: "Das er das durchgezogen hat, da muss man ihm Respekt zollen."

Die Stimmung auf der Party war sehr gut, es wurde ausgelassen gefeiert. Spontaner Höhepunkt: Die kultige Gstanzl-Sängerin Renate Maier aus Bayern wurde als Überraschungsgast geholt. Und holte sich vom frisch gebackenen Geschiedenen gleich ein Busserl ab.



(gs)

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. gs TimeCreated with Sketch.| Akt:
MarchtrenkNewsOberösterreichScheidung