1. Schule Österreichs aktiv gegen Cybermobbing

Bild: privat
Die Direktorin der Schule NMS Hl. Kreuz am Waasen, Sigrid Hansmann, hat zwei Pädagogen ihrer Schule zu Multiplikatoren ausbilden lassen, die Schüler zum Thema "Cybermobbing" unterrichten sollen.
Die Direktorin der Schule NMS Hl. Kreuz am Waasen, Sigrid Hansmann, hat zwei Pädagogen ihrer Schule zu Multiplikatoren ausbilden lassen, die Schüler zum Thema "" unterrichten sollen. 

Diese Schule ist die erste in Österreich, die mit der Umsetzung des Cybermobbing-Präventionsprogramms begonnen und ein solches Programm umgesetzt hat.

21. Schüler  wurden in acht Modulen, 15 Schritten und zehn Doppelstunden zu "Medienhelden" ausgebildet, um Cybermobbing zu vermeiden.
 

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch.TimeCreated with Sketch.| Akt: