10.000 Euro Belohnung für gestohlene Goldbarren

Unbekannte haben zwei Goldbarren gestohlen.
Unbekannte haben zwei Goldbarren gestohlen.Bild: Kein Anbieter/iStock/Symbolbild
Aus einem Haus im Raum Dornbirn wurden zwei Goldbarren gestohlen. Nun haben die Besitzer eine Belohnung zur Ergreifung der Täter ausgeschrieben.
Der Diebstahl ereignete sich laut "Wann & Wo" bereits vor einigen Monaten in der Messestadt im Raum Dornbirn.

Ein oder mehrere unbekannte Täter hatten sich Zugang zu dem Haus verschafft und die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen durchsucht.

Im Keller fanden sie schließlich zwei Goldbarren mit dem Gewicht von je einem Kilogramm und nahmen diese mit. "Wir staunten nicht schlecht, als wir die beiden Barren plötzlich nicht mehr finden konnten", wird Wilhelm Folie, der Besitzer der Barren, in "Wann & Wo" zitiert.

CommentCreated with Sketch.9 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Gold wohl verkauft oder eingeschmolzen

Die Besitzer der Goldbarren suchten daraufhin umgehend die Polizei auf, leider konnten ihnen die Ermittler aber bislang nicht weiterhelfen. Folie vermutet, dass das Gold bereits entweder verkauft oder eingeschmolzen wurde.

Dennoch bittet Folie um Hinweise aus der Bevölkerung, auch eine stattliche Belohnung zur Ergreifung der Täter wurde ausgeschrieben.

Kontaktadresse

"Wer zur Erfassung des Diebs beitragen kann, erhält von uns 10.000 Euro Belohnung! Alle Hinweise werden natürlich streng vertraulich behandelt", so Folie.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Nummer +33 686 179342 (Herr Folie) oder an die Polizeiinspektion Dornbirn unter 059 133 8140 melden.

(wil)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
VorarlbergNewsÖsterreichDiebstahlPolizei

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren