10 km Stau auf A10 nach Unfall mit 3 Fahrzeugen

Nach einem Verkehrsunfall auf der A10 Tauernautobahn mit drei verwickelten Fahrzeugen steht der Verkehr in Richtung Salzburg.
Zwischen dem Knoten Salzburg und Salzburg Süd ist es Samstagvormittag gegen 10 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Drei Fahrzeuge waren in den Crash verwickelt. Zu Verletzten ist derzeit noch nichts Näheres bekannt.

Im Zuge des Bergungseinsatzes musste ein Fahrstreifen in Richtung Salzburg komplett gesperrt werden. In der Folge bildete sich ein bisher zehn Kilometer langer Stau.

Laut Angaben des ÖAMTC wächst der Stau stetig an. Ein Ende ist derzeit nicht in Sicht. Der ÖAMTC empfiehlt deshalb, großräumig auszuweichen.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. hos TimeCreated with Sketch.| Akt:
SalzburgSalzburg

CommentCreated with Sketch.Kommentieren