10 Monate altes Baby mit heißem Kaffee verbrüht

C 9 im Einsatz
C 9 im EinsatzBild: privat
Drama am Dienstagvormittag in Hollabrunn: Ein Säugling erlitt Verbrennungen, wurde mit dem Hubschrauber ins Spital geflogen.
Ein erst zehn Monate alter Bub erlitt am Dienstag in Hollabrunn teils schwere Verbrennungen. Laut ersten Infos war das Baby mit heißem Kaffee in Berührung gekommen.

Notarzt und Sanitäter des Roten Kreuz versorgten den Buben noch am Unglücksort, dann wurde der kleine Patient mit dem ÖAMTC-Rettungshubschrauber Christophorus 9 ins Wiener SMZ geflogen. Dort wird der Bub jetzt auf einer Kinder-Spezialabteilung behandelt. (Lie)



CommentCreated with Sketch.8 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. Lie TimeCreated with Sketch.| Akt:
HollabrunnNewsNiederösterreich

CommentCreated with Sketch.Kommentieren