100 Feuerwehrleute bekämpften Bauernhof-Brand

In den Frühen Morgenstunden des 08. Dezember 2012 wurde die örtlich zuständige Freiwillige Feuerwehr Heiligenkreuz und die FF Alland zu einem Brand am Gelände eines landwirtschaftlichen Anweses in Füllenberg, Gemeindegebiet von Heiligenkreuz, im Bezirk Baden alarmiert.


Schon von Weitem konnte ein großer Feuerschein wahrgenommen werden. Als die Feuerwehreinsatzkräfte nur wenige Minuten später am Einsatzort eintrafen, stand bereits eine Lagerhalle, in der sich Stroh-Rundballen und einige landwirtschaftliche Gerätschaften befanden, in Vollbrand. Sofort ließ der Feuerwehreinsatzleiter auf Alarmstufe B3 erhöhen, da vor Ort mit extremem Wassermangel zu kämpfen war.

Bis in die Vormittagsstunden standen 11 Freiwillige Feuerwehren mit an die 100 Feuerwehrleuten und 24 Fahrzeugen aus dem Bezirk Baden und Mödling im Einsatz. Mittels Tanklöschfahrzeuge musste Löschwasser aus den umliegenden Ortschaften an die Einsatzstelle herangebracht werden. Die Feuerwehr konnte ein übergreifen der Flammen auf die angrenzenden Wirtschaftsgebäude verhindern. Auch konnte einige Anhänger vor den Flammen gerettet werden. Personen wurde nicht verletzt.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch.TimeCreated with Sketch.| Akt: