10.000 Betriebe warten noch immer auf Corona-Hilfen

Insgesamt wurden für Corona-Hilfsmaßnahmen über 40 Milliarden Euro ausbezahlt oder genehmigt.
Insgesamt wurden für Corona-Hilfsmaßnahmen über 40 Milliarden Euro ausbezahlt oder genehmigt.Getty Images/iStockphoto
In Österreich warten immer noch mehr als 10.000 Unternehmen auf die Auszahlung der Covid-Hilfen.

Eine jüngste Berechnung der Plattform Finanzombudsteam, die die Interessen von Klein- und Mittelbetrieben vertritt, zeigt, dass immer noch mehr als 10.000 Unternehmen in Österreich auf die Auszahlung der Covid-Hilfen warten.

Hotellerie am stärksten betroffen

Primär geht es um den Verlustersatz für das zweite Halbjahr 2021 bis Ende März dieses Jahres, in Summe sind das 670 Mio. Euro. Besonders betroffen ist laut der Plattform die Hotellerie. Es gebe bereits erste Insolvenzen, weil die Hilfen ausblieben.

Mehr lesen: Regierung legt alle Corona-Hilfen offen

Insgesamt wurden für Corona-Hilfsmaßnahmen über 40 Milliarden Euro ausbezahlt oder genehmigt. Mit Ende Juni sind die meisten Hilfsinstrumente ausgelaufen.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:
CoronavirusGeldUnternehmen

ThemaWeiterlesen