101-Jähriger knackt Fallschirm-Weltrekord

Aus rund 4.500 Metern Höhe sprang der rüstige Engländer Bryson William Hayes aus dem Flugzeug – und bricht damit den derzeitigen Weltrekord.

Es war eine zweifellos verrückte Aktion, die der 101 Jahre und 38 Tage alte Engländer Bryson William "Verdun" Hayes aus England geboten hat. Aus umgerechnet 4.500 Metern Höhe setzte der Rentner zum Tandem-Fallschirm-Sprung an, wie "CNN" berichtet.

Damit wurde Hayes zum weltältesten Tandem-Fallschirmspringer aus dieser Höhe. Seinen ersten Sprung riskierte der waghalsige Rentner zur Feier seines 100. Geburtstags. "Das war eine wunderbare Erfahrung", so Hayes zu CNN. "Ich bin auf den Geschmack gekommen und wollte es unbedingt wieder tun." Auch nach seinem Weltrekord-Sprung sei er "überglücklich" gewesen.

Den letzten Rekord hielt der Kanadier Armand Gendreau, der im Juni 2013 aus einer Höhe von rund 3.000 Metern gesprungen war. Auch er war zu jenem Zeitpunkt 101 Jahre alt.

(kaf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
GroßbritannienGood NewsWeltwoche

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen