11-Jährige aus Rodelbahn geschleudert – schwer verletzt

Das Mädchen wurde bei dem Unfall schwer verletzt.
Das Mädchen wurde bei dem Unfall schwer verletzt.istock/ Symbolbild
Bei einem Unfall auf einer Sommerrodelbahn in Biberwier (Tirol) ist am Samstag ein kleines Mädchen schwer verletzt worden.

Ein 11-jähriges Mädchen aus Belgien fuhr um 13.30 Uhr auf der Sommerrodelbahn in Biberwier talwärts, als es in einer Kurve die Kontrolle über die Rodel verlor und über die Betonbahn hinausgeschleudert wurde.

Dabei wurde das Mädchen schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Garmisch geflogen werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichTirolUnfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen