13 Häftlinge, die 2018 türmten, sind noch flüchtig

Acht Insassen gelang die Flucht aus dem Forensischen Zentrum in Asten.
Acht Insassen gelang die Flucht aus dem Forensischen Zentrum in Asten.Bild: fotokerschi.at

44 Insassen gelang im vergangenen Jahr die Flucht aus OÖ-Gefängnissen. Laut einer Statistik sind 13 davon nicht noch immer nicht "eingefangen".

Das Ergebnis einer parlamentarischen Umfrage sorgte zuletzt für viele besorgte Blicke. Denn wie schon berichtet, gelang im abgelaufenen Jahr insgesamt 44 Insassen die Flucht aus den Gefängnissen in OÖ.

In Asten, das als Außenstelle für die JVA Linz geführt wird, muss zwischen dem Strafvollzug und dem Forensischen Zentrum unterschieden werden. Im erstgenannten kam es 2018 zu fünf "Entweichungen" (so wird die Flucht offiziell genannt). Bei den geistig abnormen Rechtsbrechern im Forensischen Zentrum sind acht Ausbrüche bekannt.

Im Strafvollzug war mit Stichtag 27. November 2018 die Fahndung nach vier Insassen noch aufrecht. Im Forensischen Zentrum wird nach einem Insassen noch gefahndet.

Nur 131 von 180 Geflohenen wieder zurück



Österreichweit sind im Jahr 2018 (Stand bis 31. Oktober) 180 Personen ausgebrochen bzw. geflüchtet. Wieder in Haft zurückgekehrt sind dabei lediglich 131 Insassen.

Alleine in den Haftanstalten in OÖ sind 13 Geflohene nicht mehr zurückgekommen. Auch in dieser Statistik ist Linz trauriger Spitzenreiter. Von sechs Geflohenen fehlte bis 31. Oktober letzten Jahres noch jede Spur. Dahinter folgen Ried mit fünf und Suben mit zwei Insassen. Die Haftanstalten in Garsten und Wels waren Ende des Jahres wieder vollzählig.

Die Statistik aus dem Jahr zuvor hat wesentlich erfreulichere Zahlen zu bieten. Demnach sind 2017 nur vier der 40 geflohenen Insassen nicht zurückgekehrt.

Der Vorwurf, in Asten seien zu viele Häftlinge untergebracht, konnte sich indes nicht bestätigen. Mit Ende des Jahres 2018 waren 219 Insassen im Strafvollzug bzw. dem forensischen Zentrum untergebracht. Platz ist für 281 Personen vorgesehen.

(mip)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
AstraZenecaGood NewsOberösterreichPolizeiGefängnis

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen