13-jährige Raserin machte Spritztour mit Mamas Auto

Polizeieinsatz
Polizeieinsatzpicturedesk.com
Eine 13-Jährige hat in Salzburg einen Polizeieinsatz ausgelöst. Der Teenie "borgte" sich den Wagen seiner Mutter aus und raste durch Hallein.

Am Sonntag gegen 3 Uhr verständigte eine 42-jährige Mutter aus dem Tennengau die Polizei, da ihr Auto nicht mehr in der Tiefgarage stand und sie den Verdacht hatte, dass die Freunde ihrer Tochter gemeinsam mit der 13-Jährigen unterwegs sind.

Spritztour endet mit Anzeige

Die Beamten konnten den Wagen, der nur mit Parklicht unterwegs war, kurz darauf ausfindig machen. Versuche, das Fahrzeug anzuhalten schlugen jedoch fehl. Der Lenker fuhr mit erhöhter Geschwindigkeit durch ein Siedlungsgebiet. Nach kurzer Nachfahrt hielt der Wagen an und vier Jugendliche flüchteten aus dem Fahrzeug.

Die 13-jährige Tochter und ein 15-Jähriger konnten sofort, die beiden weiteren, ein 14-Jähriger und der 15-jährige Lenker nach kurzer Fahndung angehalten werden. Der 15-jährige Halleiner wird wegen unbefugtem Gebrauch von Fahrzeugen bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. Ebenfalls wird er bei der zuständigen Behörde wegen mehrerer Verwaltungsübertretungen angezeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
SalzburgHalleinPolizeiPolizeieinsatzRaser

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen