13-Jährige tot in Wohnung aufgefunden

Die Polizei fahndet nach dem Täter (Symbolbild).
Die Polizei fahndet nach dem Täter (Symbolbild).picturedesk.com
Am Mittwoch kam es in Telfs zu einem mysteriösen Todesfall. Die Polizei vermutet einen Drogenhintergrund beim Tod einer 13-Jährigen. 

Ein Schreckensbild hat sich am Mittwoch einem Mann in seiner Wohnung in Telfs geboten. Wie die Polizei in einer Aussendung mitteilt, fand dieser gegen 8.20 Uhr ein 13-jähriges Mädchen tot in seiner Wohnung auf. 

Die Todesursache des Teenagers ist noch nicht gekärt, denn die durchgeführte Obduktion brachte bezüglich der Todesursache der Jugendlichen noch keine Erkenntnisse. Aktuell warten die Ermittler einen toxigologischen Bericht ab. Die Behörden vermuten aktuell eine Suchtmittelintoxikation, sprich eine Überdosis Drogen als Todesursache. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
TelfsTodesfallDrogenDrogenmissbrauch

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen