13-jähriger Camper von Schäferhund in den Kopf gebissen

Ein Schäferhund biss einen 13-Jährigen in den Kopf. (Symbolbild)
Ein Schäferhund biss einen 13-Jährigen in den Kopf. (Symbolbild)istock
Am Dienstagabend wurde auf einem Campingplatz in Döbriach (Bezirk Spittal/Drau) ein 13-Jähriger von einem Schäferhund am Kopf gebissen.
von
Jochen Dobnik

Die Hintergründe, warum der 13-jährige Urlauber aus Deutschland vom familieneigenen und angeleinten Schäferhund attackiert wurde, sind noch unklar.

Der Bub wurde nach der Erstversorgung mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungshubschrauber RK 1 in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. dob TimeCreated with Sketch.| Akt:
KärntenSpittal an der DrauRadentheinHundTiere

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen