13-jährige Vermisste am Grazer Bahnhof entdeckt

Glücksmomente im steirischen Wildon! Ein seit Sonntag abgängiges 13-jähriges Mädchen konnte von der Polizei am Grazer Hauptbahnhof aufgegriffen und der Mutter übergeben werden.

Seit Sonntag, 19.45 Uhr war die 13-Jährige aus der elterlichen Wohnung in Wildon abgängig. Sie ist 163 Zentimeter groß, hat lange braune Haare, blaue Augen, dünne Statur, und war bekleidet mit schwarzer Stoffjacke mit großen schwarzen Knöpfen, schwarzen Leggins und schwarzen Schuhen der Marke "Adidas" mit weißen Sohlen.

 

Am Dienstag kurz vor Mitternacht wurde die vermisste Minderjährige in Graz am Bahnhof aufgegriffen. Das Mädchen wurde der Mutter übergeben. Die Gründe für ihre Abwesenheit werden von den zuständigen Ermittlungsbeamten noch erhoben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen