13-Jähriger stirbt bei Traktor-Unfall im Flachgau

Während der Fahrt stürzte der Bub auf die Fahrbahn und prallte mit dem Kopf auf den Asphalt (Symbolbild).
Während der Fahrt stürzte der Bub auf die Fahrbahn und prallte mit dem Kopf auf den Asphalt (Symbolbild).Bild: iStock
Tragischer Unfall in Salzburg: Ein 13-jähriger Bub ist am Samstag von einem fahrenden Traktor gefallen und stürzte mit dem Kopf auf den Asphalt.
Der Unfall ereignete sich am Samstag gegen 18 Uhr in Henndorf im Flachgau. Der 13-Jährige wurde bei einem Sturz von einem fahrenden Traktor tödlich verletzt, wie die Landespolizeidirektion Salzburg in einer Aussendung mitteilte.

Der Bub war zuerst dem Traktor nachgelaufen, der von einem 15-Jährigen auf einem Feldweg gelenkt wurde. Auf dem Rückweg fuhren sie gemeinsam. Der 13-Jährige stieg mit einem Fuß auf ein Trittbrett und mit dem anderen in die Fahrerkabine. Dazu hielt er sich an einem Handlauf fest.

Während der Fahrt stürzte er aber auf die Fahrbahn und prallte mit dem Kopf auf den Asphalt. Der Notarzt konnte nur noch seinen Tod feststellen. Die genaue Todesursache ist noch unklar, laut ersten Informationen wurde er aber nicht vom Traktor überrollt. Der Traktorlenker war nicht alkoholisiert. (red)

CommentCreated with Sketch.4 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsSalzburgUnfallTraktor

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren