13-Jähriger von Männern spitalsreif geschlagen

Zwei bislang unbekannte Männer haben Freitagnacht in Wattens einen 13-Jährigen verprügelt und verletzt. Täter und Opfer dürften sich gekannt haben.

Ein 13-Jähriger wurde gegen 22.40 Uhr in Wattens von zwei Männern attackiert und zusammengeschlagen.

Anschließend ergriffen die beiden Männer mit einem dunklen Pkw die Flucht. Laut "ORF" sollen die Angreifer den Wagen aber nicht selbst gefahren sein.

Der Jugendliche wurde nach der medizinischen Erstversorgung durch den Notarzt in die Kinderklinik in Innsbruck eingeliefert, berichtet die Polizei.

Bursch schwer ansprechbar

Der 13-Jährige war nur schwer ansprechbar und dürfte die zwei Täter laut Polizei gekannt haben. Er soll die Klinik bereits wieder verlassen haben.

Die Beamten haben die Ermittlungen bereits aufgenommen, der Jugendliche soll nun so schnell wie möglich befragt werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Antonia aus TirolGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichKörperverletzungPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen