1:3! Ried stolpert im Titelrennen über Jung-"Veilchen"

Die Young Violets feiern einen 3:1-Erfolg in Ried.
Die Young Violets feiern einen 3:1-Erfolg in Ried.Gepa
Im Kampf um den Aufstieg in die Bundesliga hat die SV Ried eine 1:3-Pleite gegen die Young Violets der Wiener Austria kassiert. 

Nach der zweiten Niederlage in den letzten drei Spielen ist der Vorsprung der Innviertler auf Verfolger Austria Klagenfurt auf zwei Zähler geschrumpft. Die Kärntner erfüllten bei Austria Lustenau mit einem 2:0-Erfolg die Pflichtaufgabe.

Violets knacken Ried

In der leeren Josko Arena hatte El Moukhantir die Jung-Austrianer bereits in der 24. Minute in Front gebracht. Jukic sorgte nach Wiederbeginn (58.) für die Vorentscheidung. Nach dem Anschlusstreffer durch Gschweidl (63.) kamen die Oberösterreicher noch einmal auf, doch Keles besiegelte in der 80. Minute die vierte Saisonniederlage der Rieder. Die jungen Veilchen schoben sich nach dem achten Spiel ohne Niederlage auf den vierten Platz vor. 

In Lustenau war Rusek der Matchwinner für die Kärntner, schoss die Klagenfurter Austria mit einem Doppelpack (6., 45+3.) bis auf zwei Punkte an die Wieder heran. Im Duell um den Bundesliga-Aufstieg sind noch sieben Runden ausständig. 

Wacker Innsbruck festigte mit einem 1:0-Erfolg beim GAK den dritten Tabellenplatz. Faleye schoss die Tiroler in der 61. Minute zum Sieg. Die Innsbrucker liegen fünf Zähler vor den Young Violets, der GAK ist 14.

Jung-Bullen geigen auf

Liefering feierte ein 5:1-Schützenfest gegen Dornbirn. Prass mit einem Dreierpack (8., 57., 78.), Bukta (91.) und Dedic (93.) sorgten für die Treffer der Jung-"Bullen". Omerovic war in der 89. Minute vom Elfmeterpunkt der Vorarlberger Ehrentreffer gelungen. 

Der Tabellenletzte Kapfenberg gab mit einem 3:1-Heimsieg gegen Horn ein kräftiges Lebenszeichen von sich. Nach der Mensah-Führung (41.) sorgten Ekmekci (91.) und Komolafe (94.) für den späten "Falken"-Sieg, Hausjell hatte in der 54. Minute ausgeglichen. Beim 2:2-Remis des FAC in Lafnitz holten die Floridsdorfer gleich zwei Mal einen Rückstand auf. Kröpfl (9., 54./Elfer) hatte zwei Mal für die Steirer getroffen, Krainz (39.) und Jurdik (66.) zwei Mal ausgeglichen. 

Ergebnisse 23. Runde

Ried - Young Violets 1:3

GAK - Wacker Innsbruck 0:1

Liefering - Dornbirn 5:1

Kapfenberg - Horn 3:1

Lafnitz - FAC 2:2

Austria Lustenau - Austria Klagenfurt Freitag, 20.25 Uhr

Blau Weiß Linz - Juniors OÖ Samstag, 20.25 Uhr

Vorwärts Steyr, Amstetten Sonntag, 10.30 Uhr

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wem Time| Akt:
SV Ried

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen