14-jähriges Mädchen von Pony-Kutsche überrollt

Die 14-Jährige wurde von einer Pony-Kutsche überrollt.
Die 14-Jährige wurde von einer Pony-Kutsche überrollt.istock/ Symbolbild
Am Sonntag ist ein 14-jähriges Mädchen aus dem Bezirk Völkermarkt am Bauernhof der Eltern von einer Pony-Kutsche gestürzt und überrollt worden. Das Mädchen wurde umgehend in eine Klinik eingeliefert.

Laut "ORF Kärnten" hatte die 14-Jährige das eingespannte Pony am Zügel über das Wiesengelände der Landwirtschaft geführt, um das Tier an Kutschfahrten zu gewöhnen. Am Rückweg scheute das 13 Jahre alte Pony dann. Als das Mädchen das Tier anzuhalten versuchte, passierte der Unfall.

Die 14-Jährige stürzte von der Kutsche und wurde vom Vorderrad überrollt. Ihr Vater beobachtete den Unfall und verständigte sofort die Rettungskräfte. Das Mädchen wurde noch am Unfallort medizinisch behandelt, heißt es in dem Bericht weiter.

Nach der Erstversorgung wurde die 14-Jährige umgehend in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Bei dem Unfall erlitt das Mädchen Verletzungen unbestimmten Grades.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
KärntenUnfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen