14 Jahre alter Asylberechtigter prügelt Mann spitals...

Bild: Fotolia/Archivfoto

Attacke in der Halloween-Nacht im Prater: Ein Mann landete mit Nasenbeinbruch im Spital. Grund: Ein erst 14 Jahre alter Asylwerber aus Algerien hatte ihm plötzlich ins Gesicht geschlagen, denn der Teenie wollte das Handy stehlen.

Brutale Attacke in der Halloween-Nacht im Prater: Ein Mann landete mit einem Nasenbeinbruch im Spital. Grund: Ein erst 14 Jahre alter Asylberechtiger aus Algerien hatte ihm plötzlich ins Gesicht geschlagen, denn der Teenie wollte das Handy stehlen.

Das 32 Jahre alte Opfer stammt aus der Slowakei. Er wollte mit Freunden im Wiener Prater die Halloween-Nacht feiern, als es gegen 22:30 Uhr zu der brutalen Attacke kam.

Auf den mutmaßlichen Teenie-Schläger kam die Polizei, weil sich an seinem Ärmel Schminke befand. Der verletzte Mann war nämlich geschminkt. Die Polizei nahm den jungen Algerier fest, doch der 14-Jährige streitet derzeit alles ab.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen