Jugendbande raubt Schüler Schuhe von den Füßen

Bild: picturedesk.com
Ein Gumpoldskirchner wurde letzte Woche überfallen und zusammengeschlagen. Jetzt hofft die Polizei auf Hinweise.
Vier Jugendliche verfolgten einen 14-Jährigen am letzten Donnerstagabend in Gumpoldskirchen (Bezirk Mödling), als er vom Bahnhof ins Ortszentrum unterwegs war: Sie gingen ihm nach, stoppten ihn, wollten sein Geld und schlugen danach auf ihn ein. Bevor sie vom wehrlosen Opfer abließen, stahlen sie ihm noch die Schuhe von den Füßen, berichten die "NÖN."

Zeugin stellt den Dieb

Eine Frau kam zur Hilfe und fuhr mit dem Opfer am Beifahrersitz in Richtung Bahnhof, um die Täter auszumachen. Als sie diese im Bahnhofsbereich, bei den Park & Ride Plätzen fanden, flohen diese sofort. Die unerschrockene Frau verfolgte einen von ihnen und stellte diesen - mitsamt der geklauten Turnschuhe. Der Verdächtige übergab das Diebesgut und gab an, aus Linz zu sein. Dann entwischte er. Jetzt wird nach einem 17-Jährigen gefahndet. Zur Tatzeit soll er mit grauem Pullover, kurzer grauer Hose und weißen Nike-Sneakers bekleidet unterwegs. Hinweise gehen am besten direkt an die Polizei Gumpoldskirchen an die Nummer 059 133 3334.



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-Account heute.at Time| Akt:
GumpoldskirchenNewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen