14 Verletzte bei Konzert der Backstreet Boys

Vor einem geplanten Auftritt der legendären Boygroup sorgte ein Unwetter für einen Großeinsatz der Rettungskräfte.

Die Backstreet Boys hätten am Wochenende in der Stadt Thackersville im US-Bundesstaat Oklahoma auftreten sollen. Kurz vor dem Konzert fegte ein Gewittersturm über das Gelände. Dabei wurden auch Markisen und Zelte beim Eingangsbereich niedergerissen.

Durch die herumfliegenden Trümmer erlitten mindestens vierzehn Menschen Verletzungen. Die Fans mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Howie, AJ, Nick, Brian und Kevin entschlossen sich daraufhin, das Konzert kurzfristig abzublasen.

Auf Twitter gaben sie ihre Entscheidung bekannt und begründeten die Absage damit, dass die Sicherheit ihrer Fans im Vordergrund stehen soll. Das Konzert soll auf jeden Fall nachgeholt werden.

(baf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Usain BoltMusikvideoKonzert Theater BernChristina StürmerBackstreet Boys

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen