143 statt 70 km/h: Erneut Raser in Traun gestoppt

Die Polizei stoppte einen Raser.
Die Polizei stoppte einen Raser.Bild: iStock
Die B1 bei Traun wurde wieder einmal ihrem Ruf als Raserstrecke gerecht. Nun wurde ein 21-Jähriger aus dem Verkehr gezogen, er war mit 143 km/h unterwegs.
Polizisten führten am Mittwochabend im Gemeindegebiet von Traun (Bez. Linz-Land) auf der B1 in Fahrtrichtung Wels in der dortigen 70 km/h Beschränkung, Geschwindigkeitsmessungen durch.

Und natürlich wurde wieder ein Raser erwischt. Ein 22-Jähriger aus Traun beschleunigte seinen Pkw übermäßig und wurde schließlich mit einer Geschwindigkeit von 143km/h gemessen.

Die Polizisten kannten kein Erbarmen: Der Führerschein wurde ihm an Ort und Stelle abgenommen. Der 22-Jährige wurde zudem bei der Bezirkshauptmannschaft Linz-Land angezeigt.

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. (gs)

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. gs TimeCreated with Sketch.| Akt:
TraunNewsOberösterreichPolizeiRaser

CommentCreated with Sketch.Kommentieren