15.000 bei Pühringer-Show in Linz

Spektakuläre ÖVP-Abschluss-Show vor 15.000 Menschen am Hauptplatz in Linz.

Nach Reden von ÖVP-Linz-Chef Bernhard Baier und weiteren ÖVP-Spitzen wartete alles gespannt auf den Einzug des Landes-Chefs. Josef Pühringer sagte dann in seiner Rede: "Weder durch rechte Hetze noch durch linke Utopien können wir die brennenden Fragen lösen, sondern nur durch den Weg der Mitte mit Anstand und Hausverstand."

Musikalische Highlights waren die "Poxrucker Sisters" und der ÖVP-Wahlkampfsong "Oberösterreich – Mei Dahoam" von Eric Papilaya und Sassi Holzinger. Highlight zum Schluss: die "Seer" live.

 
Landes-SPÖ in Wels, Luger am Urfahr-Markt

Etwas ruhiger als die ÖVP lässt es die SPÖ im Finale angehen. Der Event am Hauptplatz in Linz wurde abgesagt, weil man die Bühne der Kundgebung "Lichter der Menschlichkeit" des Bündnisses "Linz gegen rechts" zur Verfügung gestellt hat.

Stattdessen wurde das offizielle Wahlkampfende nach Wels zum "Fest für alle" (17 Uhr, Stadthalle) verlegt. Zünftig hingegen das Wahlkampffinale von Linz- Bürgermeister Klaus Luger. Er lädt morgen ab 15 Uhr ins Festzelt am Urfahr-Markt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen