15. Bezirk: Grüne fordern Gemeinschaftsgarten

Bild: Grüne Rudolfsheim-Fünfhaus
Pläne für Grätzelgrün in der Geibelgasse 19-21 gibt es schon lange. "Vor 20 Jahren wollte der damalige Bezirksvorsteher einen Garten umsetzen", sagt Christian Tesar von den Grünen Rudolfsheim-Fünfhaus.
Pläne für Grätzelgrün in der Geibelgasse 19–21 gibt es schon lange. "Vor 20 Jahren wollte der damalige Bezirksvorsteher einen Garten umsetzen", sagt Christian Tesar von den Grünen Rudolfsheim-Fünfhaus.

Die Widmung der Fläche als "Erholungsgebiet Parkanlagen" gebe es ebenso lange. "Das hier ist ein dicht verbautes Grätzel. Ein gemeinsamer Garten bringt die Menschen zusammen", so Tesar.

Zuletzt war eine Anrainerbefragung im Gespräch. "Es gibt derzeit keinen Termin. Das wird im Juni besprochen", heißt es aus dem Büro der Bezirksvorstehung.

gem
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen