15-Jähriger von Kastenwagen-Lenker erfasst und getötet

Der Notarzt konnte nur mehr den Tod feststellen.
Der Notarzt konnte nur mehr den Tod feststellen.iStock
Drama um einen 15-jährigen Wiener im Bezirk Lilienfeld: Er überquerte mit zwei Freunden bei Dunkelheit die Fahrbahn, wurde dabei tödlich erfasst.

Drei Jugendliche (15, 15, 17), zwei aus NÖ (St. Pölten und Bezirk Lilienfeld) und einer aus Wien, querten am Freitagabend die Fahrbahn (LB18) in Rainfeld (Lilienfeld). Ein 29-Jähriger kam bei Dunkelheit und schwierigen Fahrbahnverhältnissen mit seinem Kastenwagen daher. 

20 Meter weit geschleudert

Zwei Jugendliche schafften es, über die Straße zu rennen, der junge Wiener wurde vom Kastenwagen erfasst und über die Fahrbahn in den Straßengraben geschleudert. Der Teeanger blieb, rund 20 Meter von der Anstoßstelle entfernt, reglos liegen. Nachkommende Lenker leisteten sofort Erste Hilfe und begannen mit der Reanimation.

Teenager starb vor Ort

Der herbeigeeilte Notarzt übernahm schließlich die Wiederbelebung des Opfers, doch der Mediziner konnten den 15-Jährigen auch nicht mehr retten. Der Teenager starb noch an der Unfallstelle.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lie Time| Akt:
VerkehrVerkehrsunfallRettung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen