15-Jähriger bedroht Autofahrer mit Softgun

Bild: picturedesk.com
Auf der Boschstraße in Wien-Heiligenstadt wurde am Dienstag ein Lieferwagen-Fahrer von einem Jugendlichen attackiert.

Auf der Zufahrt zum Bahnhof Heiligenstadt wurde am Dienstag der Lieferwagen eines 53-jährigen Mannes von einem Jugendlichen mit einer Flasche beworfen.

Als der 53-Jährige sein Fahrzeug am Parkplatz abstellte, lief der 15-Jährige auf ihn zu und zückte eine Waffe. Er bedrohte den Fahrer durch das geschlossene Fenster und schrie mehrmals "Mach auf". Dabei versuchte er, die Fahrzeugtür zu öffnen.

Der 53-Jährige blieb im Wagen sitzen. Daraufhin spuckte der Beschuldigte auf das Fenster und flüchtete. Der Fahrer verständigte umgehend die Polizei.

Anhand der Personenbeschreibung gelang es den Beamten, den Beschuldigten im Nahbereich anzuhalten und festzunehmen. Bei der Einvernahme gab der 15-Jährige an, aus Langeweile gehandelt zu haben. Daneben wollte er dem Opfer Angst machen. Bei der Waffe handelte es sich um eine Softgun.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsWiener WohnenWaffePolizei Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen