15- und 12-Jähriger liefern sich "Hatzerl" mit Polizei

Der 15- und der 12-Jährige flüchteten in Feldkirch (Vorarlberg) mit einem gestohlenen Moped vor einer Polizeikontrolle.
Der 15- und der 12-Jährige flüchteten in Feldkirch (Vorarlberg) mit einem gestohlenen Moped vor einer Polizeikontrolle.Bild: iStock
Der 15-Jährige flüchtete in Feldkirch (Vorarlberg) mit einem gestohlenen Moped vor einer Polizeikontrolle. Am Sozius saß sein 12-jähriger Freund.
Der 15-jährige Jugendliche flüchtete am Mittwochabend um 18:40 Uhr in Feldkirch mit einem gestohlenen Moped vor einer Polizeikontrolle und raste mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Torkelgasse in Richtung Ringstraße. Auf dem Sozius führte er einen 12-jährigen Jungen mit sich.

In der Ringstraße lenkte der 15-Jährige das Moped in eine Hauseinfahrt, sprang vom Moped ab und flüchtete zu Fuß. Das Moped kippte in der Folge um und verletzte den 12-Jährigen leicht am linken Bein. Sachschaden am Moped oder der Hauseinfahrt entstand dabei nicht.

Der Flüchtende konnte kurze Zeit später in der Sebastianstraße von einer zivilen Polizeistreife angehalten werden. Er wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.



CommentCreated with Sketch.4 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. jd TimeCreated with Sketch.| Akt:
VorarlbergNewsÖsterreichVerfolgungsjagdKinderJochen Dobnik

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren