150 Kilo Kupferkabel gestohlen: Täter gefasst

Bild: Fotolia/Symbolbild

Die Polizei hat am Freitag in Niederösterreich fünf Slowaken gefasst, die in Steyr rund 150 Kilo Kupferkabelstränge mitgehen ließen. Das Quintett im Alter von 17, 18, 22, 26 und 43 Jahren zeigte sich zu dem Diebstahl in einem Firmencontainer in der Nacht auf Donnerstag geständig. Es wurde auf freiem Fuß angezeigt, so die Polizei.

Gegen 3.20 Uhr entdeckten Beamte der Autobahnpolizei Schwechat (Wien-Umgebung) bei einer Kontrolle im Pkw der Slowaken die Kupferkabel. Im Wagen fanden sich zudem verschiedene Zettel, die auf einen Aufenthalt in Steyr deuteten.

Die Verdächtigen wurden vorläufig festgenommen. In den Einvernahmen erklärten sie, dass sie das Diebesgut in ihrem Heimatland weiterverkaufen wollten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen