150 Millionen Euro vom Bund für Nebenbahnen

Die Zukunft der Nebenbahnen und notwendige Verbesserungen für Pendler in NÖ standen im Mittelpunkt eines Gespräches zwischen Infrastrukturministerin Doris Bures und SP-Landesvize Sepp Leitner.

Die gute Nachricht der Ministerin: Ein rund 150 Millionen Euro starkes  Investitionsprogramm für Neben- und Schmalspurbahnen liegt bereits vor. In den nächsten Tagen soll es ein Gespräch zwischen Bures und Landeschef Erwin Pröll geben.

Nun ist diese Lösung in Sicht und SP-Leitner glaubt, dass er sich als parteipolitischer Trittbrettfahrer aufspielen kann, ärgert sich VP-Verkehrssprecher Karl Wilfing.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen