16-Jähriger ausgeraubt und niedergeschlagen

In Linz wurde ein 16-Jähriger bei einem Raubüberfall verletzt.
In Linz wurde ein 16-Jähriger bei einem Raubüberfall verletzt.Bild: Fotolia
Brutaler Überfall in Linz. In einer Parkanlage in Linz wurde ein Bursch (16) von vier Männern zusammengeschlagen und ausgeraubt. Die Fahndung läuft.
Am Mittwochabend war ein 16-Jähriger aus Wilhering bei einer Parkanlage in der Schumpeterstraße in Linz unterwegs. Plötzlich wurde er von einem Mann gewürgt, ein anderer Täter schlug mit der Faust auf ihn ein.

Zudem wurde er von einem Täter aufgefordert, ihm Geld und seine Armbanduhr zu geben. Insgesamt waren die Angreifer laut Polizei zu viert.

Die Uhr war offenbar nicht wertvoll genug, die Täter warfen sie einfach weg und flüchteten danach in unbekannte Richtung.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der 16-Jährige erlitt Würgerspuren am Hals und Abschürfungen. Das Opfer sagte laut Polizei aus, die Täter noch nie gesehen zu haben. Die Fahndung läuft.

Täterbeschreibung laut Polizei: "Vier männliche Personen mit vermutlich ausländischer Herkunft, Alter zwischen 16 und 19 Jahre, alle waren mit einem Schal vermummt."

Sachdienliche Hinweise zum Überfall bitte an das Stadtpolizeikommando Linz – Kriminalreferat unter der Telefonnummer 059133/45 33 33.



(rep)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
LinzNewsOberösterreichRaubüberfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen