16 Millionen Tipps für 14 Millionen Euro erwartet

Die Lotto-Euphorie hält weiter an. Noch immer konnte der Sechser nicht geknackt werden. Nun warten 14 Millionen Euro.

Es ist der erste Siebenfachjackpot in der 32-jährigen Lotto-Geschichte. Im Topf, der sich seit nunmehr vier Wochen füllt, liegen 14 Millionen Euro.

Auch Gerline Wohlauf, Sprecherin der Österreichischen Lotterien, zeigt sich überrascht gegenüber heute.at. Denn es wurden für den Sechsfachjackpot am Sonntag 12,3 Millionen Tipps gespielt. Damit wurden 76 Prozent alle möglichen Zahlenkombinationen abgedeckt. Trotzdem gab es keinen Sechser.

Ansturm vier Mal so groß

Für den Mittwoch wird nun ein noch größerer Ansturm auf die Trafiken erwartet: Die Österreichischen Lotterien gehen davon aus, dass 16 Millionen Tipps abgegeben werden. "Das ist das Vierfache, einer üblichen Lottoziehung", so Wohlauf.

Bei der kommenden Ziehung werden also noch mehr Spieler auf die sechs Richtigen hoffen. Ob dieses Mal endlich jemand über ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk jubeln darf, wird sich dann zeigen. (slo)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichGood NewsWirtschaftskammerÖsterreichische Lotterien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen