17 Drogen-Lenker bei Planquadrat erwischt

Planquadrat der Polizei: Fünf Lenker wurden wegen Alkohol am Steuer angezeigt.
Planquadrat der Polizei: Fünf Lenker wurden wegen Alkohol am Steuer angezeigt.Bild: Sabine Hertel
Bei einer Verkehrskontrolle in Wien hagelte es ganze 152 Anzeigen und 88 Strafmandate.

Bedenkliches Ergebnis einer Schwerpunkt-Aktion der Polizei in der Nacht auf Freitag: Bei einem bezirksübergreifenden Planquadrat in der Josefstadt, Rudolfsheim-Fünfhaus, Ottakring und Döbling hagelte es Anzeigen!

Insgesamt 152 Anzeigen

40 Polizisten, zwei Amtsärzte und eine Schnellrichterin waren im Einsatz. Das Ergebnis des Verkehrsschwerpunkts: 17 Drogen-Lenker wurden angezeigt. Außerdem gab es fünf Anzeigen für Alko-Lenker, sechs Anzeigen wegen Fahrens ohne Führerschein und 124 verkehrsrechtliche Anzeigen – etwa weil Lenker nicht angeschnallt waren oder wegen Telefonierens ohne Freisprecheinrichtung. 88 Strafmandate wurden ausgestellt.

Elfmal wurde Führerschein abgenommen

Bei der Kontrolle wurden insgesamt 275 Alkomat- und Alko-Vortests durchgeführt. Elf Personen wurde der Führerschein abgenommen, zweimal wurde Suchtgift sichergestellt. (gem)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsWiener WohnenDrogenPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen