17-Jährige bei Crash in Wien aus BMW geschleudert

BMW-Unfall in Wien
BMW-Unfall in WienStadt Wien/ Feuerwehr
In Wien-Liesing kam es am Mittwoch zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 17-Jährige wurde dabei aus dem Fahrzeug geschleudert und schwer verletzt.

In der Liesinger Kolbegasse kam es gegen 00.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem gleich zwei der vier Insassen schwer verletzt wurden. Der 28-jährige Lenker eines weißen BMW 1er-Coupés verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dabei kam er von der Fahrbahn ab, riss einen Stahlträger aus der Verankerung und touchierte auch noch einen Baum. 

Teenie aus Auto geschleudert, 21-Jähriger eingeklemmt

Durch den Aufprall wurde eine 17-jährige Frau aus dem Auto geschleudert und blieb auf der nassen Straße schwer verletzt liegen. Zwei weitere Insassen konnten sich noch selbst aus dem Fahrzeug befreien. Ein 21-Jähriger war allerdings im Bereich des Fußes im BMW eingeklemmt. Um ihn zu befreien musste die Feuerwehr schweres Gerät benutzen.

Die Feuerwehrleute bauten standardmäßig einen Brandschutz auf und vergrößerten mit hydraulischen Rettungsgeräten den stark deformierten Beifahrerbereich. So konnte die verletzte Person aus dem Fahrzeug befreit und von der Berufsrettung Wien notfallmedizinisch versorgt werden.

Wie die Berufsrettung gegenüber "Heute"bestätigte, wurde ein 28-Jähriger leicht verletzt, ein 21-Jähriger schwer und die 17-Jährige ebenfalls schwer verletzt. Die Patienten wurden nach der notfallmedizinischen Versorgung durch insgesamt sechs Teams der Berufsrettung Wien in Krankenhäuser transportiert. Sie schweben glücklicherweise nicht in Lebensgefahr.

Die Feuerwehrleute stellten das Autowrack gesichert am Straßenrand ab, verstreute Wrackteile wurden eingesammelt und in dem zerstörten Fahrzeug abgelegt. Während des Einsatzes war die Kolbegasse gesperrt. Die Unfallursache ist Gegenstand von Ermittlungen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
UnfallWienBMW

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen