17-Jähriger bedroht Ex-Freundin (14) mit Waffe

Die Ermittlungen der Polizei laufen.
Die Ermittlungen der Polizei laufen.apa/picturedesk.com (Symbolbild)
Polizeieinsatz in Salzburg! Eine 14-Jährige ist von ihrem Ex-Freund mit einer Waffe attackiert worden. Die Beamten waren zur Stelle.

Nachdem eine 14-jährige Flachgauerin am Abend des 26. April eine gefährliche Drohung mit einer Waffe durch ihren 17-jährigen Ex-Freund angezeigt hatte, wurde dieser später auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Salzburg an seiner Wohnadresse im Flachgau festgenommen.

Gegen den 17-jährigen Österreicher war schon einmal wegen gefährlicher Drohung mit einer Waffe und Körperverletzung gegen einen anderen Jugendlichen ermittelt worden.

Keine Waffe gefunden

Gegen den 17-Jährigen besteht seither ein Betretungs- und Annäherungsverbot sowie ein vorläufiges Waffenverbot. Bei einer Nachschau in seiner Wohnung konnte keine Tatwaffe gefunden werden.

Der Jugendliche wurde ins Polizeianhaltezentrum gebracht. Die Ermittlungen laufen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichSalzburgPolizeiDrohung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen