17-Jähriger mitten in Wien von Männergruppe verprügelt

Der junge Mann wurde so schwer verletzt, dass er in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.
Der junge Mann wurde so schwer verletzt, dass er in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.Willfried Gredler-Oxenbauer / picturedesk.com
Ein 17-Jähriger wurde am Dienstag in Wien von mehreren Personen attackiert und so schwer verletzt, dass er in ein Spital eingeliefert werden musste.

Passanten alarmierten am Dienstagabend kurz nach 19 Uhr die Polizei, da ein 17-Jähriger auf offener Straße in der Diefenbachgasse in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus von vier männlichen Personen im Alter zwischen 16 und 18 Jahren attackiert worden sein soll.

Schwer im Gesicht und am Oberkörper verletzt

Anschließend seien sie geflüchtet. Ein Motiv ist bisher nicht bekannt, die Polizei ermittelt in alle Richtungen. Das Opfer erlitt durch den Angriff schwere Verletzungen im Gesicht und am Oberkörper. Einsatzkräfte eines Wiener Rettungsdienstes versorgten den jungen Mann vor Ort notfallmedizinisch und brachten ihn in ein Krankenhaus.

Die Beschuldigten konnten laut Landespolizeidirektion Wien im Zuge der Sofortfahndung in einem Park in Wien-Meidling angehalten und vorläufig festgenommen werden. Bei einem der Tatverdächtigen wurde eine geringe Menge Suchtmittel (vermutlich Cannabis) gefunden und sichergestellt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rfi Time| Akt:
KörperverletzungPolizeiPolizeieinsatzWienFestnahme

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen