17-Jährige reißt 20-Jährige an den Haaren zu Boden

Zwei Frauen gerieten sich wortwörtlich in die Haare.
Zwei Frauen gerieten sich wortwörtlich in die Haare.Bild: imago stock & people
Dass eine andere Frau eine Beziehung zu ihrem Freund haben könnte, ließ eine 17-jährige Villacherin ausrasten. Sie ging auf eine 20-Jährige los.
Am Donnerstag um 00:30 Uhr attackierte in der Innenstadt von Villach eine 17-jährige Villacherin aus Eifersucht eine 20-jährige Frau aus dem Bezirk Villach-Land.

Laut dem Opfer erfasste die 17-Jährige sie an den Haaren und riss sie zu Boden. Dabei erlitt sie Abschürfungen und Prellungen.

Die 17-Jährige vermutete, dass ihr Opfer eine Beziehung zu ihrem Freund unterhalte. Laut Opfer entspricht das nicht den Tatsachen. (red)



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
VillachNewsKärntenKörperverletzungPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen