17-Jähriger fuhr gegen Holzstoß: Mitfahrer tot

Der 17-jährige wurde im Klinikum Wels behandelt, wo er am Mittwoch verstarb.
Der 17-jährige wurde im Klinikum Wels behandelt, wo er am Mittwoch verstarb.Bild: Cityfoto

Jener 17-Jähriger, der bei einem Verkehrsunfall Montag in Waizenkirchen (Bezirk Grieskirchen) schwer verletzt worden war, ist am Mittwoch verstorben.

Der Wagen war in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen Baumstämme geprallt, teilte die Polizei mit. Am Steuer des Pkws war der gleichaltrige Freund des Verstorbenen gesessen.

Lenker blieb unverletzt

Der Lenker und sein 16-jähriger Beifahrer blieben bei dem Unfall unverletzt. Der 17-Jährige, der auf der Rückbank mitgefahren war, hatte schwere Verletzungen erlitten. Am Mittwoch verstarb er im Spital.

(rs)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
WaizenkirchenGood NewsOberösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen