17-Jähriger nach Date von Unbekannten beraubt

Mit einer Verletzung am Hinterkopf und geraubten Wertgegenständen endete für einen 17-jährigen Burschen in der Nacht auf Sonntag ein Date in Wien-Liesing. Gegen vier Uhr früh wurde er von vier Unbekannten eingekreist, niedergeschlagen und ausgeraubt. Das zuvor kennengelernte Mädchen war danach ebenso weg wie seine Uhr und sein Handy.

Der junge Mann hatte beim Fortgehen ein Mädchen kennengelernt und mit ihr gemeinsam einen schönen Abend inklusive einiger alkoholischer Getränke gehabt. Als die beiden in den frühen Morgenstunden durch die Anton-Krieger-Gasse spazierten, wurde der 17-Jährige von vier unbekannten Männern niedergeschlagen.

Nach einer kurzen Phase der Bewusstlosigkeit zwischen parkenden Autos kam er wieder zu sich und stellte dabei fest, dass ihm sein Handy und seine Armbanduhr abgenommen worden waren. Er erlitt bei dem Vorfall eine leichte Verletzung am Hinterkopf.

Seine weibliche Begleitung war in der Zwischenzeit ebenfalls verschwunden. Ob das Mädchen mit dem schweren Raub in Verbindung steht ist noch Gegenstand der Ermittlungen

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen